Archiv Turniererfolge

Unser junger Verein unterstützt und fördert viele talentierte und erfolgreiche Reiterinnen und Reiter und konnte bereits zahlreiche Turniererfolge erzielen.

Wir sind optimistisch, auch im neuen Jahr weiter auf Erfolgskurs zu reiten.

2016

Toller Saisonabschluss

Auf dem Jugendturnier in Weil der Stadt erritt sich Lea mit Sedric in der E-Dressur zum Saisonabschluss einen 6. Platz.

Auch Bella konnte in der Führzügelklasse mit ihren Reitern wieder überzeugen.

Stella und Ronja erreichten in ihren Abteilungen jeweils den 1. Platz und Sarah wurde 3.

In den Herbstferien nahm Laura in Pforzheim beim Kurs zum Reitabzeichen teil und legte mit ihrem Schimmele erfolgreich die Prüfung zum Basispass Pferdekunde und zum Reitabzeichen 5 ab.

Ebenfalls in den Herbstferien waren Katja und Andy auf Fortbildung bei Markus Lämmle auf dem Stockfelderhof und legten die Zusatzqualifikation Kinderreitunterricht ab.

Jasmin und Jane nahmen als Probanten an dem Lehrgang und der Prüfung teil.

Erfolgreich in den Herbst

Am 17.-18. September ritt Tina mit Hexe auf Schloss Sindlingen beim Landestrainer der Vielseitigkeitsreiter Fritz Pape ihrer erste Vielseitigkeitsprüfung der Klasse A.

Nach der Dressur konnte sich das Paar im Gelände und im Springen verbessern und die beiden schlossen die Prüfung mit dem 5. Platz ab!

Am letzten Septemberwochenende fand beim Reitverein Karlsruhe auf der Reitanlage am See der diesjährige Berittführer Lehrgang des Pferdesportverband Nordbaden unter Leitung von Hans Hoffmann und Reiner Hildebrandt statt.

Verena und Andrea konnten beide zum Abschluss des dreitägigen Lehrgangs die Prüfung mit Bravour ablegen!

Am gleichen Wochenende besuchte Lea den Reitertag im Gengenbachtal.

Dort konnte sie mit Sedric sowohl den Dressurreiterwettbewerb der Kl. E als auch der Kl. A für sich entscheiden!

Zudem platzierte sie Calli im Dressurreiterwettbewerb der Kl. E noch an dritter Stelle!

Download
Reitertag Stein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Aber das blieben nicht die einzigen goldenen Schleifen.

Auch Stella, Ronja und Sarah siegten mit Bella in der Führzügelklasse in ihrer jeweiligen Abteilung!

Lea trug zu diesen Siegen als Führer ihren Teil bei!

Am erste Oktoberwochenende fand beim Pforzheimer Reitverein das Jugendturnier statt.

Lea konnte auch hier mit Sedric wieder siegen. Dieses Mal im Dressurwettbewerb der Klasse E.

Laura kam in der gleichen Prüfung mit ihrem Schimmele, für den es erst das zweite Turnier war, auf einen tollen 4. Platz!

Am selben Wochenende war Jane mit Hexe auf dem Turnier in Karlsruhe.

Dort konnte die 11jährige in ihrem dritten A-Springen den 3. Platz belegen und eine Schleife mit nach Hause nehmen.

Weitere Erfolge

Am letzten Juli Wochenende fuhren Birgit und Lea mit ihrer Bella auf das Turnier nach Kämpfelbach und ermöglichten dort den Mädels den nächsten Start in der Führzügelklasse.

Lea durfte auch dieses Mal wieder dreimal als Führer fungieren.

Auch dieser Ausflug war wieder von Erfolg gekrönt.

Ronja und Sarah konnten beide jeweils ihre Abteilung gewinnen und Stella erreichte einen tollen zweiten Platz.

Am letzten Sonntag im August fuhren Tina und Jane mit Hexe auf den Reitertag nach Göbrichen.

Für beide war es das erste Turnier mit Hexe.

Jane gewann mit einer 7,4 die Dressurreiter E.

Tina wurde in der Springprüfung Kl. A dritte und konnte die Glücksspringprüfung Kl. A gewinnen.

Download
Reitertag Pforzheimer Zeitung
PZ.pdf
Adobe Acrobat Dokument 49.3 KB

Am ersten September Wochenende war Lea mit Sedric auf dem Turnier in Heidelsheim.

Sie konnte sich in der Dressurreiterprüfung Kl. A den siebten Platz erzielen.

Turniersaison schon wieder voll im Gange

Auf dem Reitertag in Wilferdingen am 23.04.2016 konnte Jane mit Nino im Springreiterwettbewerb mit der tollen Wertnote von 7,4 den 2. Platz erzielen.

Auf dem Pfingstturnier am 14.-15. Mai 2016 war Andy mit Hexe sehr erfolgreich unterwegs.

Samstags platzierten die Beiden sich in der Springprüfung Kl. A** mit einem fehlerfreien Ritt auf dem 7. Platz.

Sonntags konnten die beiden sowohl Sie Springprüfung Kl. A* als auch die Glücksspringprüfung Kl. A** mit mehreren Sekunden Vorsprung gewinnen.

Am 12. Juni 2016 konnte Jane mit dem Haflinger Nino auf dem Reitertag in Königsbach sowohl in der Dressur als auch im Springen überzeugen.

Im Springreiterwettbewerb erreichten die beiden den 7. Platz und den Dressurwettbewerb der Klasse E konnte das Paar gewinnen.

Eine Woche später, am 18.-19.06.2016 war Melanie mit ihrem Cito auf dem Turnier in Waghäusel-Kirrlach unterwegs und konnte in der Springprüfung der Kl. A** mit einem fehlerfreien Ritt die rote Schleife für den 5. Platz mit nach Hause nehmen.

Am ersten Wochenende im Juli ging es für Melanie und Cito auf dem Turnier in Renningen erfolgreich weiter.

Zwei Starts zwei Platzierungen.

In der Stilspringprüfung Kl. A* erreichten die beiden den 5. Platz und in der Springprüfung Kl. A** den 8. Platz.

Eine Woche später, am 9.-10.07.2016 ging es bei sommerlichen Temperaturen nach Karlsbad-Langensteinbach.

Bella hatte ihren Einsatz in der Führzügelklasse und Lea durfte beim Führen bei über 30°C schwitzen.

Doch der Einsatz hatte sich gelohnt. Alle drei Mädels, Stella, Ronja und Sarah konnten jeweils ihre Abteilung gewinnen.

 

Auch Jane war mit Nino erfolgreich. Im Springreiterwettbewerb erreichten die beiden ebenso wie in der Stilspringprüfung der Kl. E den 5. Platz.

2015

Erfolgreicher Saisonabschluss

Auf dem Turnier in Stockhausen am 18.-20. September 2015 konnte Melanie mit ihrem Cito gleich zwei Platzierungen erreichen. In der Springprüfung der Kl. A** kam die beiden auf einen 8. Platz. In der Stilspringprüfung der Kl. A* erritt sich das Paar den 3. Platz.

Auf dem Reitertag im Gengenbachtal Ende September wurde Jane mit Nino in der Dressurreiterprüfung der Kl. E sechste.

Am 17.-18. Oktober fuhr Julia mit ihrer Clea auf das Turnier nach Hegnach-Öffningen.

Dort holten sich die beiden in der Springprüfung Kl. A** einen 9. Platz und in der Stilspringprüfung Kl. L einen erfolgreichen 6. Platz.

Das letzte Turnier der Saison fand Ende Oktober in Weil der Stadt statt.

Lea wurde dort mit Sedric in der Dressurprüfung der Klasse E sechste und konnte mit Clarina in der Stilspringprüfung der Kl. A* den 2. Platz erreichen.

Im selben Springen kam Julia mit Clea auf den 12. Platz.


In den Herbstferien waren Alina und Lea zu Gast beim Pforzheimer Reitverein und konnten dort beide das RA4 mit Erfolg ablegen.

Auch bei den St. Martinsumzügen in der Region waren unsere Reiter zum wiederholten Male vertreten.

Lea und Bella führten den Umzug in Weissach an und Jane und Nino in Steinegg.

Nachdem Katja bereits die Ausbildung zum Vereinsmanager B erfolgreich abgelegt hat, meisterte sie jetzt auch die Prüfung zum Prüfer Breitensport mit Bravour.

Der Verein hat zur beginnenden Winterarbeit vier Kunststoff-Cavaletti von JC-Ideen angeschafft. Die Cavaletti haben ein geringes Verletzungsrisiko (kein Einfädeln beim Longieren) und haben auch ein geringes Gewicht.

Die Erfolgsserie geht weiter

Am 23. August fuhren einige unsere Reiter ins benachbarte Göbrichen.

Julia konnte auf ihrem ersten Turnier mit Angelique einen hervorragenden 6. Platz im Springreiterwettbewerb erzielen. Tabea kam in der gleichen Prüfung mit Buddy auf den 3. Platz und gewann die Dressurreiterprüfung der Klasse E.

In der Dressurreiterprüfung Kl. A erritt sich Andy mit Hexe den 6. Platz. In der Springprüfung Kl. A kamen die beiden nach einem Abwurf auf den 3. Platz und konnten die danach folgende Stafettenspringprüfung gewinnen.

Download
Pforzheimer Zeitung, Göbrichen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Eine Woche später war Meli mit Cito auf dem Turnier in Gundelsheim und die beiden landeten in der Stilspringprüfung Kl. A* auf dem 7. Platz.

Anfang September fand das Turnier in Heidelsheim statt.

In der Stilspringprüfung Kl. A* mit Stechen kam Lea mit Clarina auf den 4. Platz.

Bereits am Vortag erreichte Lea mit Clarina in der Stilspringprüfung der Klasse A*, welche das Finale der Jugenförderprüfungen des Reiterring Hügelland war, einen sehr guten zweiten Platz.

Julia konnte das Finale mit ihrer Clea mit einer Wertnote von 8,0 gewinnen.

Somit ist Julia dieses Jahr auch Mitglied im Reiterjournal 8er Team.

Mit diesen Leistungen bekam Julia die Bronzemedaille der Jugendförderprüfung Springen des Reiterring Hügelland. Lea belegte hier Rang vier.

Download
Endstand JFP RRH
Julia auf Platz 2, Lea auf Platz 4
Endstand JFP RRH, Springen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 50.7 KB
Download
Reiterring ehrt Nachwuchs
Julia mit nur 2,5 Punkten Abstand 2.
RRH ehrt Nachwuchs.pdf
Adobe Acrobat Dokument 294.4 KB
Download
Jugendförderprüfung
Julia gewinnt mit 8,0, Lea auf Platz 2
RRH Jugendförderprüfung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 77.3 KB

In der Serie der Jugendförderprüfungen des Pferdesportverband Nordbaden liegt Lea nach der letzten Prüfung auf dem 8. Platz.

Julia erreichte, obwohl sie das Finale nicht mitgeritten ist, den 14. Platz

Download
Endstand Jugendförderprüfung Springen, Pferdesportverband Nordbaden
Endstand JFP Nordbaden, Springen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 46.9 KB

Am Herbstturnier der IGV Baden-Würrtemberg ritt Andy mit Hexe den Geländeritt Kl. A** mit Stilwertung. Mit einer Stilnote von 7,5 und ein paar Zeitfehlern erreichten die beiden in dem hügeligen Gelände den 6. Platz.

Erfolge in den Sommerferien

Am letzten Wochenende im Juli war der Nachwuchs mit Bella auf dem Turnier in Kämpfelbach erfolgreich.

Sowohl Stella als auch Sarah erreichten in der Führzügelklasse einen ersten Platz!

Julia erritt sich in der Stilspringprüfung Kl. A mit Clea den dritten Platz und sicherte sich so weitere wertvolle Punkte in der Jungendförderprüfung Springen des Reiterring Hügelland.


Am gleichen Wochenende ritt Andy in Nußdorf mit Barbarella einen Stilgeländeritt der Kl. A indem sie auf den 7. Platz kamen.

Download
Reiterjournal September 2015
Geländetag Nußdorf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Am 7.-9. August fand in Altensteig die internationale Vielseitigkeit statt.

Andy ritt mit Barbarella bei den Baden-Würrtembergischen-Mannschaftsmeisterschaften im Team des erfolgreich RRH mit.

Hier seigte das Team aus Nordschwarzwald um Michael Jung.

Download
Reiterjournal September
Vielseitigkeit Altensteig.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

Vom 14.-17. August fand das Turnier in Königsbach statt.

Eine Vielzahl der Reiter unseres Vereins nutzten diese Gelegenheit für Starts.

In der Stilspringprüfung Kl. A, die sowohl zu den Jugendförderprüfungen des Reiterring als auch zu den Förderprüfungen des Pferdesportverband Nordbaden zählt, erreichte Lea auf Clarina Bee den zweiten Platz und Julia mit ihrer Clea den 4. Platz.

Vor dem Finale in Heidelsheim liegt Julia somit auf dem zweiten Platz.

Download
Zwischenstand JFP Springen RRH
JFP Springen RRH.png
Portable Network Grafik Format 25.1 KB
Download
Zwischenstand JFP Springen Nordbaden
JFP Rangliste Springen Nordbaden.pdf
Adobe Acrobat Dokument 49.7 KB

In der Führzügelklasse führte Lea ihre Bella mit Sarah als Reiterin wieder zum Sieg.

In der Punktespringprüfung Kl. A mit Joker sicherte sich Andy mit Barbarella den 9. Platz.

Ebenfalls wurden in Königsbach die Jugendmeisterschaften des Reiterring Hügelland ausgetragen. Diese bestanden aus einer Stilspringprüfung der Kl. L sowie einer Springprüfung der Kl. L. Julia und Clea sicherten sich hier die Bronze-Medaille.

Download
Endstand Jugendmeisterschaften
Julia auf Platz 3
Jugendmeister RRH Springen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 44.8 KB
Download
Pforzheimer Zeitung
Jugendmeister RRH.pdf
Adobe Acrobat Dokument 373.0 KB
Download
Bericht von der Homepage RRH
Jugendmeisterschaften RRH.jpg
JPG Bild 123.6 KB

Montags nahm Laura mit Graf Dracula und Herkules das erste Mal an einer Fahrprüfung teil und sicherte sich mit Faye als Beifahrer beim Kegelfahren mit den Teufelchen den zweiten Platz.

Am 21. August legte Meli mit ihrem Cito auf dem Spiesshof erfolgreich die Prüfung zum Reitabzeichen 3 Springen ab.

Tanja legte am gleichen Tag die Prüfung zum Reitabzeichen 4 mit Erfolg ab.

Herzlichen Glückwunsch!

Weiterer Sieg für unseren Verein

Am Samstag, 18.07.2015 nahm Jane mit Nino am AHZ-Haflingerturnier auf dem Haflingerturnier in Karlsbad teil.

In der E-Dressur ereichte sie den 3. Platz.

In der Musik-Kostüm-Kür der Klasse E erritt sich Jane auf Nino unter dem Motto "Sommer, Sonne, Sand" mit einer tollen Choreografie den Sieg!

Erfolgreiches Wochenende

Vergangenes Wochenende, am 11.-12. Juli 2015 war die Vereinsjugend auf dem Turnier in Karlsbad-Langensteinbach.

In der Jugendförderprüfung des Reiterring Hügelland, einer Stilspringprüfung Kl. A*, sicherte sich Julia mit ihrer Clea mit einer 7,5 den 3. Platz. Direkt neben ihr stand in der Siegerehrung Lea mit Clarina die sich mit einer 7,3 den 4. Platz holte.

 

Vor dem Finale in Heidelsheim können noch in zwei weiteren Prüfungen (Kämpfelbachtal und Königsbach) Punkte gesammelt werden. Von aktuell 14 Jugendlichen die aus dem Reiterring Hügelland an der Trophy teilnehmen, kommen drei aus unserem Verein!

Auch in der Jugendförderprüfung des Pferdesportverbandes Nordbaden konnten Sie mit ihren Leistungen wertvolle Punkte sammeln.

 

Julia sicherte sich mit ihrer Clea auch in der Springprüfung Kl. A* in Karlsbad-Langensteinbach mit einer fehlerfreien Runde eine Schleife und kam auf den 7. Platz.

Download
Zwischenstand RRH Jugend Springen
Zwischenstand.pdf
Adobe Acrobat Dokument 86.4 KB
Download
Reitsport total in Kralsbad
Julia Prinz auf Platz drei
PZ.pdf
Adobe Acrobat Dokument 115.9 KB
Download
Rangliste Jugendförderprüfung Nordbaden
2015_JFP_Rangliste_Springen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 42.8 KB

Auch auf dem Turnier in Bönnigheim war unser Verein vertreten.

Hier sicherte sich Andy mit ihrer Hexe in der Springprüfung der Klasse A mit einer schnellen Runde den 1. Platz.

Auch im zweiten A-Springen, dass die beiden bestritten, legten sie eine schnelle und fehlerfrei Runde hin und sicherten sich den 2. Platz.

Download
Zeitung Bönnigheim
Andrea Richter auf Platz 1
Viele Erfolge beim vielleicht letzten Tu
Adobe Acrobat Dokument 71.6 KB

Die Saison geht erfolgreich weiter

Ende Mai war Melanie mit ihrem Cito auf dem Turnier in Nordheim.

In einem großen Starterfeld erreichte sie in der Springprüfung Kl. A** den 12. Platz.

Am ersten Wochenende im Juni fuhr Jane mit Nino auf den Reitertag nach Heidelsheim.

Dort erritt sie sich im Reiterwettbewerb einen zweiten Platz und in der Dressurreiterprüfung Kl. E kamen die beiden auf einen tollen 6. Platz.

Am gleichen Wochenende war Andy mit ihrer Hexe auf dem Turnier in Holzgerlingen unterwegs und sicherte sich dort in der Cross-Derby-Challenge den 4. Platz.

Start in die Turniersaison

Auch unsere Reiter sind zwischenzeitlich in die Turniersaison erfolgreich gestartet.

Bereits am 18.04.2015 konnte Sarah mit Bambus auf dem Reitertag in Wilferdingen im Reiterwettbewerb den zweiten Platz erzielen.

Eine Woche später konnte sich Melanie mit ihrem Cito in Bietigheim-Bissingen in einer Stilspringprüfung Kl. A platzieren und Julia erreichte mit ihrer Clea am selben Wochenende in Zaisenhausen ebenfalls in einer Stilspringprüfung der Klasse A den 5. Platz.

2014

Und auch das Ende der Saison ist erfolgreich

In Stutensee-Friedrichstal erreichte Melanie mit ihrem Cito in der Dressurpferdeprüfung der Kl. A einen tollen zweiten Platz.

Lea erritt sich in Heidelsheim beim Finale der Jugendförderprüfungen des Reiterring Hügelland in der Stilspringprüfung Kl.A* mit Clarina Bee einen 5. Platz und in der Dressurprüfung Kl. A* mit Calvero einen 3. Platz.

Somit erreichte Lea in der Jugendförderprüfung in der Gesamtwertung in der Dressur einen 13. Platz und im Springen den 3. Platz.

In der Kombinierten Wertung aus Dressur und Springen erreichte Lea den 2. Platz in der Gesamtwertung.

Im Fahren erzielte Lea mit ihrer Bella in der Gesamtwertung der Ringtrohy bei der Jugend den vierten Platz.

Download
Jugendförderprüfung Springen
Lea erzielt im JFP des RRH den 3. Platz
Jugendförderprüfung Springen 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 84.7 KB
Download
Beircht der PZ
Finale des JFP des RRH
PZ Jugendförderprüfung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 115.7 KB
Download
Kombinierte Wertung
Lea erreicht den 2. Platz
Kombinierten Wertung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 31.1 KB
Download
Ringtrophy Fahren, Endstand der Jugend
Lea erreicht einen tollen vierten Platz
Endstand Ringtrophy.pdf
Adobe Acrobat Dokument 41.3 KB

Mitte September waren Alina und Jane eine Woche auf dem Spießhof der Familie Keller am Bodensee. Am letzten Tag konnten die beiden 9 und 10 Jahre alten Mädels beide erfolgreich ihr Reitabzeichen RA5 ablegen.

In der Dressurpferdeprüfung Kl. A konnte Jan sein Berittpferd Keltenfürst K platzieren.

In Sindlingen erritt sich Anja mit Winnetou in der E-Dressur einen 6. Platz und wurde in der kombinierten Wertung aus Dressur, Springen und Gelände dritte.

Über den Pferdesportverband Nordbaden nahmen Andy und Katja am Lehrgang für den Berittführer teil und legten die Prüfung hierzu erfolgreich ab.

Download
Berittführerlehrgang
Andy und Katja legen beim Lehrgang des Pferdesportverband Nordbaden erfolgreich die Prüdung zum Berittführer ab
Berittführerlehrgang.pdf
Adobe Acrobat Dokument 176.2 KB

Auf dem Reitertag Gengenbachtal wurde Jane mit Nino zum wiederholten Male Sieger im Reiterwettbewerb.

Auf den letzten Turnieren der Saison erreichte Anja mit ihrem Winnetou in Linkenheim nochmals einen7. Platz im E-Springen und Alina erritt sich auf dem Jugendturnier in Weil der Stadt in der E-Dressur einen tollen 2. Platz.

Download
Artikel der PZ
Jane gewinnt im Reiterwettbewerb
PZ Reitertag Gengenbach.pdf
Adobe Acrobat Dokument 342.7 KB

Über einen längeren Zeitraum hinweg besuchten Gabi und Katja mehrere Seminare und Fortbildungen des Sportverbandes und haben so erfolgreich den Vereinsmanager C absolviert.


Am 2. November verbrachten Alina und Anja einen tollen Tag in Marbach im Haupt- und Landgestüt beim Finale des 8er Teams. Beide hatten sich im Laufe der Saison mit tollen Ritten für das Team qualifiziert.

 

Die Saison geht erfolgreich weiter

 

Ann-Kathrin konnte sich auf dem Turnier in Karlsbad-Langensteinbach mit ihrer Sanchia im Stilspringwettbewerb der Klasse E einen 7. Platz erreiten.

 

In Bönnigheim wurde Anja am gleichen Wochenende mit Winnetou 8. in der E-Dressur.

 

Ebenfalls in Bönnigheim erreichte Jane auf Tom einen 2. Platz im Reiterwettbewerb.

Auf dem Turnier in Ehningen konnte Jane mit Nino den Reiterwettbewerb gewinnen.

Alina etabliert sich mit Pitu weiter in den E-Dressuren. In Heimsheim und Graben-Neudorf erreichte sic jeweils einen 2. Platz und konnte sich in Graben-Neudorf mit einer 8,2 ebenfalls für das 8er-Team qualifizieren.

 

Auch Lea und ihr Calvero können in der Dressur weitere Erfolge verbuchen. So gewann sie sowohl die E-Dressur in Königsbach als auch in Waghäusel-Wiesental. In Königsbach konnte sie  in der Dressurreiter A auch einen 8. Platz erreichen.

Mit Clarina  erritt sie in Stilspringprüfungen der Klasse A* in Königsbach, Kämpfelbach und Karlsbad die Plätze 6., 8. und 5.

In den Jugendförderprüfungen des Reiterring Hügelland liegt Lea somit sowohl im Springen als auch in der Dressur vor dem Final auf aussichtsreichen Plätzen.

Und auch in den Fahrprüfungen konnte Lea mit Bella auf den Turnieren in Zaisenhausen und Könisgbach weitere Platzierungen verbuchen, die ebenfalls in die Wertung der Hügellandtrophy fallen.

Download
Zwischenstand der Jugendförderprüfungen des Reiterring Hügelland
Lea sowohl im Spingen als auch in der Dressur auf aussichtsreichen Plätzen
Zwischenstand JFP RRH.pdf
Adobe Acrobat Dokument 499.7 KB
Download
Fahrturnier in Königsbach
Lea und ihre Bella auf dem 4. Platz
Hügellandtrophy Fahren in Königsbach.pdf
Adobe Acrobat Dokument 486.4 KB

Anfang August begab sich auch eine Gruppe von Reitern um am Bundespferdefestival teilzunehmen. Dieses findet nur alle zwei Jahre statt und jedes Mal ist ein anderes Bundesland der Ausrichter.

Auf 10 Prüfungsplätzen fanden gleichzeitig Wettbewerbe im Breitensport statt. Es waren so gut wie alle Reitsportdisziplinen vertreten.

Die 3jährige Marike konnte auf Angelique auf ihrem ersten Turnier einen guten 3. Platz erreichen.

Jane und Alina erritten sich auf Tom und Pitu mit ihrem Motto "Bibi und Tina" im Pas-de-deux-Kostüm-Kür mit Musik den ersten Reserveplatz. Da die beiden mit 9 und 10 Jahren mit Abstand die jüngsten Teilnehmer in dieser Prüfung waren, konnten sie zu Recht Stolz auf ihre Leistung sein.

Andy erreichte mit Tom in einem Starterfeld von 70 Reitern in der Dressur für Springreiter den 13. Platz und wurde in der für sie disziplinfremden Prüfung "Fahren vom Boden" sogar 4. gegen die ganzen Kutschfahrer.

Bereits im Mai nahmen Katja und Andy an einem speziellen Outdoor-Ersten-Hilfe-Kurs für Reiter teil. Dieser wurde vom Reiterjournal organisiert.

Es wurden sehr realistische Situationen nachgestellt, wie sie auf einer Reitanlage vorkommen können.

Der Praxisanteil an dem Kurs war im Vergleich zu anderen Kursen sehr hoch, wodurch alle Teilnehmer viel Routine bekamen.

Download
Erste Hilfe Kurs für Reiter
Outdoor Erste Hilfe Kurs.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB
Download
Outdoor Erster Hilfe Kurz
Bericht Erster Hilfe Kurs.pdf
Adobe Acrobat Dokument 305.5 KB

Am 24. August fuhren mehrere Reiter mit ihren Pferden nach Göbrichen zum Reitertag.

Verena konnte mit ihrer Silva im Springreiterwettbewerb einen tollen 7. Platz erzielen.

Nino und Jane gewannen ihrer Abteilung im Reiterwettbewerb und Alina ritt auf ihrer ersten Dressurreiterprüfung der Klasse mit Pitu gleich auf den 6. Platz. In der gleichen Prüfung erritt sich Andy mit Tom einen 5. Platz. Für die Reiter unseres Vereins war es ein überaus gelungener und erfolgreicher Tag.

Weitere Erfolge für unsere Jugend

Auch auf den nächsten Turnieren konnte die 10jährige Alina auf Pitu weitere Platzierungen in Dressurwettbewerben der Klasse E verbuchen. In Ötigheim errang sie so einen 4. Platz und in Herrenberg- Gültstein und Karlsruhe-Durlach jeweils einen zweiten Platz.

 

Anne konnte in der ersten Turniersaison mit ihrer Sanchia in Heidelsheim einen 4. Platz in der Stilspringprüfung der Kl. E erreiten und auch für Lea begann die Saison erfolgreich.

Mit ihrem Pony Bella erreichte sie bereits einen 4. und einen 5. Platz in Fahrprüfungen. Des Weiteren erritt sie sich auf Calvero und Clarina Bee einen 5. Platz in einer Dressurreiterprüfung der Kl. A und einen 3. Platz in einer Stilspringprüfung der Kl. A* in Karlsruhe-Durlach.

 

Auch die 9jährige Jane konnte in ihrem ersten Vielseitigkeitswettbewerb in Großbottwar Erfolge verzeichnen. Mit einer 7,1 beendete sie ihren ersten Geländeritt auf Major Tom und wurde damit 3. in der Kombi-Wertung.

Wir hoffen, dass die Turniersaison weiterhin so erfolgreich für unsere Jugend läuft!

 

 

Unsere neue Vereinskleidung ist eingetroffen

Start der Turnier- und Lehrgangssaison

 

Die ersten vier Monate des neuen Jahres sind auch schon wieder vergangen und auch die Turniersaison hat wieder begonnen.

 

Unsere Reiter konnten auch schon die ersten Erfolge in Reiterwettbewerben bis hin zur A-Dressur und auch in Springreiterwettbewerben und im Gelände verbuchen.

 

Melanie, Alina, Jane, Tina, Anja, Nici, Katja, Andy, Laura, Sarah, Verena, Anne und Carina sind mit dem Start in die Saison sehr zufrieden.

 

Wie auch letztes Jahr war eine Vielzahl an Reitern auf dem Reitertag in Wilferdingen.

 

Hier konnte Alina auf Pitu ihre erste E-Dressur gleich für sich entscheiden.

 

Carina erzielte auf ihrem ersten Turnier mit Fantastic einen 4. Platz im Springreiterwettbewerb.

 

 

Im Gelände in Bad Friedrichshall gewann Anja mit Winnetou mit der Wertnote 8,2 den Stilgeländeritt und hat somit schon zu Beginn der Saison einen Platz im Reiterjournal-8er-Team.

 

 

Unsere Vereinsmitglieder haben in den letzten Monaten auch eine Vielzahl an Lehrgängen und Seminaren besucht um sich reiterlich und theoretisch weiter zu bilden.

 

Tina und Kaja besuchten auch das inzwischen immer populärer geworden Cross-Derby-Challenge-Training bei Falk Westerich in Böblingen.

 

 

 

Am 25.04.2014 haben Jane und Alina in Böblingen erfolgreich die Prüfung zum Basispass Pferdekunde abgelegt. Der erste Schritt in Richtung Reitabzeichen ist somit getan.

 

 

Bereits im Februar waren Katja und Andy am Bodensee bei Markus Lämmle und haben nach einem einwöchigen Kurs die Prüfung zur "Zusatzqualifikation Bodenarbeit" erfolgreich abgelegt.

 

Download
Reitertag bei den Pferdefreunden Wilferdingen
Die Reiter aus Tiefenbronn waren zahlreich vertreten
Reitertag Wilferdingen 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.2 KB
Download
Zusatzqualifikation Bodenarbeit
Erster Kurs zur Zusatzqualifikation für Trainer nach der neuen APO
Erste Trainer mit Zusatzqualifikation Bo
Adobe Acrobat Dokument 126.7 KB

2013

Im Jahr 2013 waren 14 Reiter für unseren Verein auf Turnieren am Start.

Von der Führzügelklasse bis zur L-Dressur und dem L-Springen, sowie auch in Vielseitigkeitsprüfungen und auf Kutschturnieren konnten unsere Reiter Erfolge verzeichnen.

Neben einem Team bei der Mannschaftsdressur hatten wir dieses Jahr auch ein Team dass bei den nordbadischen Meisterschaften im Vierkampf teilnahm. Mit der Teilnahme an einer Reiterrallye kam auch der Spassfaktor nicht zu kurz.

105 Platzierungen konnten die 14 Reiter der Reitverein Hagenäcker-Tiefenbronn erreiten.

Darunter befanden sich vierzehn 1. Plätze, einundzwanzig 2. Plätze und sechzehn 3. Plätze.

Zwei Reiter wurden aufgrund ihrer Leistungen auch in das Reiterjournal-8er-Team aufgenommen.

Neben Springlehrgängen mit Markus Lämmle, Arndt Fromm und Thomas Michel fand auch wieder ein Doppellongen- und Kutschenlehrgang mit dem Bundestrainer Wolfgang Lohrer auf der Reitanlage Hagenäcker statt.

Zudem gab es wieder mehrere gemeinsame Brunch`im Reiterstüble sowie ein Grillfest am 1. Mai.

Auch ließen es sich viele Vereinsmitglieder nicht nehmen, bei zwei Hochzeiten Spalier zu stehen.

 

Download
Finale der Ringtrophy
Lea Dyballa belegt Platz zwei der Gesamtwertung
Finale Ringtrophy.pdf
Adobe Acrobat Dokument 94.7 KB
Download
Ringtrophy Fahren
Lea Dyballa arbeitet sich durch einen Sieg vom vierten auf den zweiten Platz der Gesamtwertung vor
Ringtrophy Fahren, PZ.pdf
Adobe Acrobat Dokument 124.2 KB
Download
CHI Donaueschingen
Jane Bock erhält einen Wildcard des Reiterjournal für die Ricosta Jugendreiterprüfung
CHI Donaueschingen, RJ.pdf
Adobe Acrobat Dokument 74.4 KB
Download
Ringcup Springen
Lea Dyballa liegt vor dem Finale auf Platz 3
Ringcup Springen PZ.pdf
Adobe Acrobat Dokument 90.2 KB
Download
Jugendförderprüfung Springen
Lea Dyballa gewinnt die Jugendförderprüfung
Ringcup Springen, PZ.pdf
Adobe Acrobat Dokument 48.7 KB
Download
Cross-Country Führzügelklasse in Leonberg
Jane Bock erreitet sich einen zweiten Platz
Vielseitigkeitsturnier Leonberg, RJ.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB
Download
Reitertag in Wilferdingen
Tina Bock gewinnt die A-Dressur
Reitertag Wilferdingen, PZ.pdf
Adobe Acrobat Dokument 104.5 KB
Download
Trainer A Reiten Leistungssport
Katja und Andrea Richter legen erfolgreich die Prüfung zum Trainer A ab.
Trainer A, RJ.pdf
Adobe Acrobat Dokument 59.6 KB

2012

Im Jahr 2012 waren 18 Reiter für unseren Verein auf Turniere am Start.

Von der Führzügelklasse bis zur L-Dressur, vom Springreiterwettbewerb bis zum L-Springen, und auch in Vielseitigkeitsprüfungen und auf Kutschturnieren konnten unsere Reiter Erfolge verzeichnen.

Ein besonderes Highlight war auch die Teilnahme von zwei Teams an einer Mannschaftsdressur der Klasse A.

Insgesamt kamen so 80 Platzierungen zusammen.

Dabei waren 16 erste Plätze, 9 zweite Plätze, 14 dritte Plätze, 11 vierte Plätze und 13 fünfte Plätze.

Auch im Jahr 2012 hatten wir wieder einige Lehrgänge organisiert.

So fanden unter anderem zwei Springlehrgänge mit Arndt Fromm, ein Springlehrgang mit Markus Kölz und einer mit Rüdiger Rau statt.

Auch Wolfgang Lohrer führte wieder einen Doppellongenlehrgang durch.

Download
Hügelland Ringtrophy 2012
Lea Dyballa vom RV Hagenäcker gewinnt die Jugendwertung
2012 Bericht Ringtrophy.pdf
Adobe Acrobat Dokument 228.6 KB
Download
Turnier RFV Leonberg
Jana Bock vom RV Hagenäcker siegt im Führzügel-Cross-Country, Abteilung 1
2012 Pressebericht Leonberg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 846.2 KB

2011

Im Jahr 2011 waren 16 unserer Vereinsmitglieder auf Turniere unterwegs und erzielte dabei 59 Platzierungen.

Dabei waren 15 erste Plätze, 9 zweite Plätze, 12 dritte Plätze, 9 vierte Plätze und 7 fünfte Plätze.

Von Prüfungen im WBO-Bereich, als auch Jungpferdeprüfungen bis hin zu L-Springen konnten Erfolge verzeichnet werden.

Auf der Anlage Hagenäcker-Tiefenbronn wurden in 2011 auch diverse Lehrgänge organisiert.

Hierzu zählte unter anderem Springlehrgänge mit Rüdiger Rau und Markus Lämmle sowie auch Doppellongenlehrgänge mit Wolfgang Lohrer.