Unsere Turniererfolge

Unser junger Verein unterstützt und fördert viele talentierte und erfolgreiche Reiterinnen und Reiter und konnte bereits zahlreiche Turniererfolge erzielen.

Wir sind optimistisch, auch im neuen Jahr weiter auf Erfolgskurs zu reiten.

 

Wir bitten die Vereinsmitglieder ihre Erfolge Andy mitzuteilen, damit wir diese veröffentlichen können.

2018

Unser Turnier

Vom 21.-23. September fand unser eigenes Turnier statt.

In den Fahrprüfungen hatten wir 12 Starts und in den den Reitprüfungen hatten wir 28 Starts.

 

Im kombinierten Dressur- und Kegelfahren erreichte Martina mit ihren beiden Schecken den 6. Platz und sicherte sich weitere Punkt in der Hügellandthrophy.

 

Franzi hatte mit Caldaro ihr Debüt auf dem Kutschbock.

 

 

Martina konnte sich in der Dressurprüfung Kl. A Zweispänner einen 4. Platz sichern und im Gelände den 5. Platz.

 

Carola platzierte Caldaro im Hindernisfahren auf dem 8. Rang.

 

 

Im Reiterwettbewerb wurden viele tolle Platzierungen erreicht.

 

Vanessa und ihr David sicherten sich in ihrer Abteilung den Sieg!

 

Chrissy und Gracia sowie Vanessa auf Chelsea sicherten sich einen 2. Platz, für Franzi und David und Peggy und Filou gab es jeweils einen dritten Platz. Andrea mit ihrem Kosto, Chrissi und Fidelio und Letizia und Livigno holten sich jeweils die blaue Schleife für den vierten Platz.

 

In den E- Dressuren ging der Sieg an Nadja und Bow. Direkt hinter ihr reihte sich Jane mit Hexe auf dem zweiten Platz ein. Chiara holte sich mit Ollie den vierten Platz und Sofia mit Sandro den 6.

In der E-Dressur Ü40 sicherte sich Peggy mit Filou den 3. Platz, dicht gefolgt von Andrea mit Kosto auf dem 4. Platz.

 

Auch im E-Springen gab es Platzierungen.

Alissa wurde auf Caldaro 3. und Jane mit Hexe holte sich die blaue Schleife für den 4. Platz. Sabrina platzierte Chelsea auf dem 6. Rang.

 

In der GHP waren Andrea und Kosto, Peggy und Filou, Chrissy und Gracia, Vanessa mit David und Nadja mit Bow am Start.

Turniererfolge im Sommer

Auf dem Reitertag in Göbrichen am 1. Juni 2018 konnte Michelle mit ihrer Tanja die Führzügelklasse gewinnen.

Jane und Ricci hatten auch einen erfolgreichen Tag und erritten sich in der E-Dressur den 3. Platz, im Springreiterwettbewerb den 5. Platz und im E-Springen den 2. Platz

Auf dem Turnier in Stutensee Spöck sicherte sich Manuel mit Pajkos den 9. Platz im E Springen.

In Böblingen holte sich Melanie mit Cito im L Springen den 8. Platz

Blumenspende

Der Verein bedankt sich vielmals für die umfangreiche Blumenspende von Garten- und Landschaftsbau Sigrist!

Jahreshauptversammlung am 18.03.2018

2017

Jane durfte als Kids-Reporter der Reiterjournal zu den German Masters

Alljährlich finden im November in Stuttgart die German Masters statt.

Zum zweiten Mal, bot das Reiterjournal Kids und Teens die Möglichkeit als "Kids-Reporter" hinter die Kulissen zu schauen.

Hierfür mussten sich die Jugendlichen mit einem Video bewerben.

Unsere Jane erreichte im Voting die meisten Stimmen und verbrachten einen gigantischen Tag in Stuttgart bei dem sie viele Erfahrungen sammeln konnte!

So durften sie ins Stallzelt zu den Pferden von Hans-Dieter Dreher, bei der Pressekonferenz dabei sein, Ludger Beerbaum interviewen uns vieles mehr.

Vielen Dank an alle die für unsere Jane gevotet haben!

Download
Bewerbungsvideo Kids Reporter
Jane Bock, Kids Reporter.mp4
MP3 Audio Datei 39.3 MB

Abschluss der Saison

Auf dem Jugendturnier in Pforzheim Ende September sicherte sich Michelle mit ihrer Tanja einen zweiten Platz in der Führzügelklasse.

Melanie landete mit Cito bei den Jugendmeisterschaften des RRH auf dem dritten Platz. Hierfür wurde sie im Herbst beim Reiterball des Reiterring Hügelland auch geehrt.

 

Anfang Oktober war Jane mit Ricci auf dem Geländeturnier in Speyer in Rheinland-Pfalz. Die beiden galoppierten im Geländereiterwettbewerb auf den 7. Platz.

 

Ende Oktober holte sich Sarah mit Bella auf dem Jugendturnier in Weil der Stadt nochmals den Sieg und Stella einen dritten Platz.

Download
Ehrungen beim Reiterball des RRH
Ehrungen nahmen einen großen Rahmen beim
Adobe Acrobat Dokument 32.0 KB

Unser Turnier

Am 23.-24.09.2017 fand unser erstes eigenes Turnier statt.

Wir hatten in den Reitprüfungen 66 Starts und konnten auch hier viele Erfolge unserer Reiter verzeichnen!

Los ging es morgens mit dem Caprillitest.

In diesem sicherte sich Ronja mit Felina den 2. Platz.

Jane kam mit Ricci auf den 5. Platz und mit Hexe auf den 8. Platz.

Steffi erreichte mit ihrem Filou den 6. Platz.

In der E-Dressur konnte sich Jane dann mit Ricci den 4. Platz sichern und mit Hexe den 6. Platz.

Sofia erritt sich mit Romy den 7. Platz.

Im Reiterwettbewerb hatten wir auch mehrere Eisen im Feuer.

Sofia kam mit Romy in ihrer Abteilung auf den 3. Platz.

In der Abteilung der Erwachsenen sicherte sich Andrea mit Kosto den 2. Platz, Chrissi kam mit Gracia auf den 3. Platz und Meli mit Magic und Peggy mit Filou erreichten beide einen tollen 4. Platz!

In der Führzügelklasse, welche den jüngsten vorbehalten ist, konnte sich sowohl Tanja mit Michelle als auch Sophia mit Filou eine goldene Schleife sichern!

Zum Abschluss des Reitteil wurde die Gelassenheitsprüfung durchgeführt.

Diese wird nach Schulnoten beurteilt.

Peggy und Filou sowie Manu mit Holly erhielten hier die Note 2.

Andrea und Kosto sowie Chrissi und Gracia bekamen eine 3

Erfolge im Sommer

Auf dem Turnier in Kämpfelbachtal konnte Michelle mit ihrer Tanja in der Führzügelklasse einen 4. Platz erzielen.

Eine Woche später sicherte sich Andy mit Hexe im A Gelände in Laichingen den 3. Platz.

Anfang August war Andy dann mit Hexe zweimal in Speyer und konnte sich beide Male den 5. Platz im A-Gelände sichern.

Am 13. August ging es nach Pfalzgrafenweiler.

Dort holte sich  Tina mit Hexe und Jane als Läufer im Funtrail den 4. Platz.

Im A Springen sicherte sich Tina den 2. Platz womit sie im Seniorenchampionat (bestehend aus Dressur und Springen) auf den 3. Platz kam.

Dominique und sein Sandro kamen in der E-Dressur auf den 7. Platz.

Anfang September ging es nach Zeiskam.

Dort erreichte Jane mit Ricci im Geländereiterwettbewerb den 11. Platz.

14 Tage später auf dem Turnier in Maulbronn holte sich Michelle mit Tanja in der Führzügelklasse in ihrer Abteilung ebenso den Sieg wie Sarah auf Biene!

Andy platzierte Hexe in der Glücksspringprüfung Kl. A auf dem 3. Platz.

Auf dem Turnier in Nußdorf am 22. September konnte Jutta ihren Renaldo auf den 4. Platz reiten.

Die Saison geht erfolgreich weiter

Am 15. Juni war Andy mit Hexe auf dem Turnier in Holzgerlingen.

In der Cross-Derby-Challenge erreichten die beiden den 6. Platz.

Am selben Wochenende fand auch der Reitertag in Göbrichen statt.

Auch dort waren unsere Reiter erfolgreich.

Michelle kam mit Tanja in der Führzügelklasse auf den2. Platz.

Jane holte sich im Springreiterwettbewerb mit Ricci 3. Platz.

Tina wurde mit Hexe im A-Springen 2. und konnte zusammen mit Simone im Stafettenspringen einen 3. Platz erzielen.

Jane und Tina wurden zudem im Jump & Run 3.

Am Turnier in Karlsbad-Langensteinbach am 8.-9. Juli erreichte Tanja auf Summergirl im Dressurwettbewerb der Klasse E den 8. Platz

Michelle kam mit ihrer Tanja in der Führzügelklasse auf den 3. Platz.

Im Springreiterwettbewerb holte sich Jane mit Ricci ebenfalls den 3. Platz.

Im Jump & Run kamen Andy mit Hexe und Jane auf den 2. Platz.

Am selben Wochenende fand auch das Fahrturnier in Ostfildern statt.

Dort kam Thomas mit Wodan & Camillo im Hindernisfahren der Klasse E auf den 3. Platz.

Die Dressur konnte Thomas mit Wodan & Camillo auf seinem ersten Turnier sogar gleich gewinnen!

Weitere Erfolge

Auf dem Reitertag in Pforzheim am 21. Mai 2017 konnte Sarah auf Bella die Führzügelklasse mit einer Wertnote von 7,0 gewinnen.

 

Auf dem Reitertag der Pferdefreunde Wilferdingen am 22.04.2017 platzierte sich Tabea mit ihrem Buddy im Stilspringwettbewerb der Klasse E auf dem 5. Platz.

 

Auf dem Pfingstturnier in Kornwestheim am 4. Juni belegte Andy mit Hexe in der Glücksspringprüfung Kl. A** nach ihrer einjährigen verletzungsbedingten Pause den 2. Platz!

Nachdem unser Springplatz mehrmals abgemäht wurde, konnten auch hier die Sprünge aufgebaut werden und er steht den Vereinsmitgliedern jetzt wieder zur Nutzung zur Verfügung.

Erweiterung des Versicherungsschutz für Vereinsmitglieder

Mitglieder eines Reit- und Fahrverein sind seit 2016 auch im privaten Umgang mit dem Pferd über den Pferdesportverband versichert.

Weitere Infos hierzu in den Merkblättern

Download
2016_Merkblatt_Pferdesportverband_Nordba
Adobe Acrobat Dokument 71.5 KB
Download
2017_Rahmenvertrag_ARAG_Sportversicherun
Adobe Acrobat Dokument 658.5 KB
Download
2017_Merkblatt_Rahmenvertrag_ARAG_Sportv
Adobe Acrobat Dokument 99.5 KB

Leonberger Pferdemarkt am 14.02.2017

Am diesjährigen Dienstag des Leonberger Pferdemarktes führen Katja und Tatjana die Pferde unseres Fahrlehrers Wolfgang Hörer beim Gespannwettbewerb Ein- und Zweispännig.

Beim abschließenden Umzug sass Wolfi dann selbst an den Leinen des Vierspänners.